• 1
  • 2
  • 3
  • 4

2.Deaf-Fußballcamp

Teilnehmerrekord beim 2. Deaf-Fußball-Camp am 29.06.2019 in Würzburg

2fussballcamp01

Das zweite Deaf-Fußballcamp des GSV Würzburg 1940 e.V. wurde von Jugendfußballleiter Alexander Hopf und Beisitzerin Katja Hopf für alle Hörgeschädigten Jungs und Mädchen im Alter von 6-14 Jahren veranstaltet. Rund 22 Fußballbegeisterte Kinder machten mit und hatten unter Cheftrainer Alexander und Co-Trainer Shane Kirk großen Spaß und Fußball pur. Bei Eröffnung des Camps, um 9:30 Uhr auf der FT-Anlage direkt am Main und in unmittelbarer Nähe des Bootshaus, konnte Alexander neben den Kindern und ihren Eltern auch das gesamte Team begrüßen. Die Kinder wurden in 2 Gruppen aufgeteilt. 11 Kinder im Alter von 6-9 Jahren zu u10 unter der Leitung von Alexander Hopf und Betreuer Marco Braun.

Weiterlesen

Libella-Cup in Ochsenfurt

UNSERE U9-FUSSBALLER DES GSV WÜRZBURG NAHM ERSTMALS DARAN TEIL

Zum 100. Jährigen Vereinsbestehen des Ochsenfurter FV wurden wir zum Libella-Cup der Hörenden eingeladen. Nach Rücksprache mit den Trainern und Spielern beschloss man daran teilzunehmen. Die Gehörlosen Kinder freuten sich sehr an einem Turnier teilnehmen zu dürfen. Der Spielplan wurde ausgelost und wir wurden in der Gruppe B mit insgesamt 14 teilnehmenden Mannschaften zugelost. Die Tage bis zum Turnier rückte immer näher und mit dem Ausrichter tauschte man sich gegenseitig aus wie z.B. dass der Schiedsrichter eine Fahne tragen muss.

Am Samstag, 22.06. war es soweit. Die Kinder waren aufgeregt, ebenso auch Trainer und Eltern. Zu Beginn des 1. Spiel waren 8 Kinder im Alter von 6-9 Jahren da - 2 Kinder steckten leider im Stau. Trainer Alexander Hopf und Co-Trainer Shane Kirk bereiteten die Kinder vor, während Betreuer Jürgen Fuß die ausgefüllte Teilnehmerliste dem Veranstalter übergab und die Zeiten überprüfte.

Nun war es soweit. 6 Spieler und 1 Torwart standen auf dem Feld. Das erste Spiel fand gegen Giebelstadt 3 statt. Der Anpfiff mit hochgezogenen Fahne wurde gestartet. Die Unsicherheit sah man den Kindern an. Es musste erst eingespielt werden. Spieldauer betrug pro Spiel 8 Minuten und wir hatten nur 1 Auswechselspieler. Die Kinder kämpften und hatten tolle Vorlage und Schüsse, jedoch wollte der Ball nicht ins gegnerische Tor. Kurz vor Spielende erzielte die Gegnerische Mannschaft ein Tor. Die Kinder waren enttäuscht, aber man beruhigte sie, denn es waren noch 5 Spiele zu bestreiten.

Weiterlesen

Deutsche Gehörlosen Leichtathletikmeisterschaften 2019 am 31.05. / 01.06.2019 in Berlin-Lichterfelde

DER GSV WÜRZBURG HOLTE 18 MEDAILLEN NACH UNTERFRANKEN

 

Mit 6x Gold, 6x Silber und 6x Bronze kehrten die Gehörlose Leichtathleten aus der Hauptstadt Deutschland zurück.

Wegen eines Trauerfalls mussten leider 2 Familien kurzfristig absagen, dennoch war man bei den Wettkämpfen in Gedanken bei Ihnen.

Unser Neumitglied – Familie Kirk – nahm zum ersten Mal an einer Leichtathletik-Meisterschaft teil. Vater Shane Kirk wollte sich nach langer Zeit wieder einmal unter Beweis stellen. Die letzten Wettkämpfe waren im Hauptschulalter. 4x unter die Besten 8 aus ganz Deutschland ist ein toller Erfolg. Es hat ihm reichlich Spaß gemacht. Spaß? Eher nur bis zum 400m Finale, wodurch er sich eine Muskelverhärtung erwischte. Trotz allem machte er weiter und gab nicht auf.

Weiterlesen

Würzburger Residenzlauf 2019...

...und wir waren wieder dabei!!!

Bei sehr kühlem Wetter und Tausende von Menschen haben alle Leichtathleten des GSV Würzburg mit tollen Leistungen ihr Fitness überzeugen können.

Zuerst starteten im Schnupperlauf, das erstmals mit Zeitnahme stattfand, Tessa und Ronja Hopf, sowie Emilie Eggert. Alleine mit vielen Kinder standen alle drei direkt an vorderster Stelle am Start. Jedoch dauerte es noch etwas. Der Sport-Moderator, der den ganzen Residenzlauf moderierte, bewegte die Kinder mit Aufwärm-Übungen und alle machten mit. Der Startschuss ist gefallen. Tessa sprintete los, dahinter Emilie und Ronja. Emilie stürzte kurz darauf und Ronja mit ihr, aber das hinderte sie nicht daran aufzugeben - im Gegenteil, beide standen auf & machten sich aus dem Staub. Nach und nach überholten sie andere Kinder ein. Tessa kam als 2. von allen Mädchen ins Ziel. Dicht dahinter Emilie und Ronja. Eine Super-Leistung von den dreien!

Weiterlesen

Einlauf mit FC Würzburger Kickers

Unsere U9 und U11-Fussballer waren beim Drittliga-Spiel Würzburger Kickers gegen Preußen Münster dabei. Sie durften mit der Mannschaft einlaufen und das Spiel zu Ende sehen. Wir hatten alle großen Spaß und möchten uns bei den Kickers Würzburg für den unvergesslichen Tag bedanken. Fotos Silvia Gralla (Main-Post). (kh)

 

 

Skikurs Nesselwang 22-24. Februar 2019

Ein Wochenende Abenteuer aus unterschiedlichen Blickwinkeln 

 Der Skikurs für Hörgeschädigte Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren fand in Nesselwang, im schönen Allgäu, das erste Mal statt und wurde von der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayerns finanziell unterstützt, wofür wir uns sehr herzlichst bedanken möchten. 

Zu unserer Überraschung war die Nachfrage zu diesem speziellen Skikurs für Hörgeschädigte Kinder und Jugendliche so hoch, so dass es kurzerhand ausgebucht war. Etwa 40 Personen kamen zusammen, um gemeinsam Ski zu fahren, zu spielen, Fasching zu feiern, sich auszutauschen und einfach eine gute familiäre Zeit zu haben. 

Weiterlesen

Partner und Förderer 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.